Ericsson-Studie belegt: Großteil der Befragten glaubt nicht an Einhaltung des 1,5°-Ziels, sieht jedoch die digitale Vernetzung als Lösungsansatz

Ericsson GmbH [Newsroom]

Düsseldorf (ots) – – Etwa 83 Prozent der Befragten glauben, dass die Welt die in internationalen Vereinbarungen festgelegte Grenze von 1,5 Grad globaler Erwärmung (über dem vorindustriellen Niveau) bis Ende 2030 erreicht oder überschritten haben … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell