Für Früherkennung sensibilisieren: AOK und Deutsche Krebsgesellschaft starten „Tag der Krebsvorsorge“ / Erneut starke Rückgänge bei Inanspruchnahme von Krebs-Früherkennung um bis zu 20 Prozent

AOK-Bundesverband [Newsroom]

Berlin (ots) – Bei mehreren Krebs-Früherkennungsuntersuchungen für gesetzlich Versicherte gab es im zweiten Pandemiejahr 2021 erneut starke Rückgänge, die sich auch in der Omikron-Welle im 1. Quartal 2022 fortgesetzt haben. Das zeigt eine … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: AOK-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell